Sitemap | Suche | FACEBOOK

17. Das Warmbad

Sie sind hier


Letzte Station   Nächste Station

Sie blicken in den Warmbaderaum, das sogenannte caldarium. Da der Raum relativ klein war, konnte mit der Hypokaustheizung wahrscheinlich eine hohe Temperatur erreicht werden.
Das Bad diente nicht nur der Hygiene sondern war auch, vor allem in den römischen Städten, ein gesellschaftlicher Treffpunkt. Die Wichtigkeit einer solchen Einrichtung, auch in einem Gutshof, zeigt sich in der großen Heizanlage, deren Betrieb große Mengen Brennholz und Arbeitskraft erforderte.

» Gehen Sie auf die andere Seite des Bades in die Latrine.