Sitemap | Suche | FACEBOOK

16. Im Badegebäude

Sie sind hier


Letzte Station   Nächste Station

Ein Badegebäude gehörte zu fast jedem römischen Gutshof. Der Badevorgang war kompliziert und fand in verschiedenen Räumen statt.
Im Hintergrund in der Mitte sehen Sie den Umkleideraum (apodyterium). Von hier aus begab man sich in das Kaltbad (frigidarium) um den Badevorgang zu beginnen. Es befindet sich hinten ganz rechts.
Der große Raum im Vordergrund (tepidarium) besaß eine Fußbodenheizung und diente der Vorbereitung auf das Heißbad und der Erholung. Auch Gymnastik und Schönheitspflege betrieb man in diesem Raum.
Ebenfalls eine Unterbodenheizung besaß das im Hintergrund ganz links sichtbare Heißbad (caldarium) in dem sich entweder eine große hölzerne Wanne befand, in die man eintauchen konnte oder das als Dampfbad genutzt wurde.

» Gehen Sie links um das Bad herum.